Info zum Verein

Info zum Verein

Der Name „BulliKartei“ entstand, als wir uns als Fahrzeugregister-Ergänzung zur heute nicht mehr bestehenden Bulli-IG sahen. Heute ist die BulliKartei der weltweite Verein für alle Freunde des VW Typ 2 der ersten Generation; all jene Modelle mit geteilter Frontscheibe, die zwischen 1949 und 1967 gebaut worden sind. Dabei ist es nicht Voraussetzung, im Besitz eines solchen VW-Bullis zu sein: Es reicht allein schon das Interesse und die Freude an diesen Fahrzeugen, um bei uns Mitglied zu werden!

Der „Geburtstag“ des Vereins war am 18.07.1987 auf unserem Treffen in Wetzlar-Dudenhofen. Damals wurde durch die Gründungsmitglieder ein Vorstand gewählt und die Satzung, die die Ziele des Vereins beschreibt, verabschiedet. Dort heißt es unter anderem:

§2, Zweck:
(1) Die gemeinsamen Interessen von Liebhabern des Volkswagen Typ 2 der ersten Generation wahrzunehmen und zu fördern.
(2) Förderung der originalgetreuen Restaurierung bzw. Erhaltung historischer Volkswagen Typ 2 …
(3) Führen eines Fahrzeugregisters
(4) Sammlung jeglichen dokumentarischen Materials über VW-Transporter …
(5) Beratung der Mitglieder
(6) Kontakte zu anderen Clubs … zu unterhalten.

Weiterhin ist dort das Erscheinen unserer Clubzeitung, des „BulliExpress“, geregelt. Der BulliExpress beinhaltet z.B. Reparatur- und Restaurierungsberichte, Informationen über Sondermodelle, Reiseberichte, Reprints von alten Testberichten o.ä. und Artikel über den Bulli allgemein, sowie einen Kleinanzeigenteil.
Darüber hinaus erscheint mindestens 4x im Jahr Bulli aktuell, um unsere Mitglieder möglichst aktuell über die Szene, Neuigkeiten, Termine und Verkaufsangebote zu unterrichten.

Durch die Schaffung des Ressorts „Mobiles Museum“ ist der Punkt 2 der Satzung erheblich ausgebaut worden: Die Museumsfahrzeuge, gehegt und gepflegt durch unsere Mitglieder, sind erhaltenswerte Originalfahrzeuge bzw. Sonder- und Spezialaufbauten. Langfristig angestrebt wird die Errichtung eines festen Museums.
Unser Fahrzeugregister umfaßt mittlerweile ca. 2700 VW-Bullis der ersten Generation. Falls Sie auch noch von der Existenz eines solchen Bullis wissen, setzen Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung!

Wir haben es uns außerdem zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr über das Himmelfahrtswochenende ein überregionales Treffen zu organisieren, auf dem auch die Jahreshauptversammlung stattfindet. Desweiteren werden dann noch Treffen von den jeweils regionalen Stammtischen veranstaltet.
Das Schöne an unseren Treffen ist die Überschaubarkeit. Das ‚Du‘ als Anrede ist die Regel, da sich fast jeder kennt – bei mittlerweile über 500 Vereinsmitgliedern ist das aber auch nicht immer so einfach …

Trotzdem: Wir freuen uns über jeden, der sich uns anschließt, um uns zu unterstützen und unsere Reihen mit einem weiteren historischen Kastenwagen, Bus, Samba, Pritschenwagen, oder was es da sonst noch so alles gibt, bereichert. Bei 41.- € Jahresbeitrag (2002) plus 16.- € Aufnahmegebühr dürfte das aber nicht schwerfallen, oder?

Antworten auf die jetzt noch vielleicht ungeklärten Fragen finden Sie sicherlich beim Durchstöbern dieser Internet-Seiten, auf einem unserer Treffen, oder in der Vereinszeitung, die wir aus rechtlichen Gründen allerdings nur an unsere Mitglieder abgeben können.

Also, bis demnächst!

Freundliche und ungeteilte Grüße

1. Vorsitzender

Wichtige Informationen zum Jahrestreffen:

Wohnmobile und „Fremdfabrikate“ bitte direkt beim Campingplatz anmelden,wegen begrenztem Platz
können diese Fahrzeuge nicht direkt auf der Wiese stehen sondern werden in der Nähe untergebracht.

Ein Konto für vorherige Anmeldung wird eingerichtet und in Kürze zu den Infos hinzugefügt.

Das Treffen beginnt offiziell am Donnerstag den 21/05/2020, Anmeldungen über die Bullikartei sind ab Mittwoch Nachmittag möglich.

Wer früher anreisen möchte kann das gerne machen,es gelten die Preise des Campingplatzes.

Vorläufiges Programm ohne Gewähr!

Donnerstag 21 Mai:

Ankunft,gemütliches Beisammensein

Freitag 22 Mai:

Geplanter Besuch bei der Dasa in Dortmund
Gruppenphoto mit Bullis
Kleiner Teilemarkt, wer möchte kann an seinem Bulli nicht mehr benötigte Teile anbieten

Samstag 23 Mai:

11 Uhr bis ?? Jahreshauptversammlung

Ab 18 Uhr gemeinsames Abendessen mit Bierverköstigung
Ab 20 Uhr Live Band in der Partyscheune

Sonntag 24 Mai:

Tränenreicher Abschied!!

An allen Tagen ist ein Kühlanhänger mit Getränken auf dem Platz.
Bei der Anmeldung gibt es Info über die nächste Tankstelle, Apotheke,Einkaufsmarkt,etc
Mfg Arne Reckermann

Ich bekomme ja jetzt immer häufiger Anschreiben über Whatsapp, Mails, und Anrufe ob das Jahrestreffen ausfällt. Klar machen wir uns alle Gedanken darüber, wir als Veranstalter wahrscheinlich noch mehr wie die meisten von euch. Die Lage verändert sich ja jetzt jeden Tag, und genaues kann keiner sagen oder Voraussagen. Ich war heute noch einmal auf dem Campingplatz Hohensyburg und habe dort mit den Verantwortlichen gesprochen. Wir halten jetzt erstmal bis Anfang Mai alles so wie besprochen fest, und entscheiden dann was wir machen. Wenn es ausfallen sollte, machen wir es an gleicher Stelle im nächsten Jahr noch einmal. Die Gesundheit aller steht vor so einem Treffen. Also achtet drauf was wir hier oder in der Whatsapp Gruppe der BulliKartei schreiben. Euer Team vor Ort.