Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Bremsbelag Qualität

Hallo, mein nächster TÜV Termin seht vor der Tür und ich beschäftige mich mal wieder mit dem Thema: Bremswirkung der Trommelbremsen an der Vorderachse. Bisher habe ich schon mehrfach die Bremsbeläge an der Vorderachse getauscht, da die Qualität nach meiner Meinung nicht die Beste ist. Rissbildungen der Beläge, Verglasung der Beläge, Unterschiedliche Abnutzung der Beläge aufgrund des abweichenden Radius der Trommel und der Backen waren bisher meine Gründe für den Austausch der Beläge. Leider habe ich bisher keinen Teilehändler gefunden der qualitativ hochwertige Bremsbeläge/Bremsbacken in Erstausrüsterqualität (z.B. ATE) verkauft. Wie sind Eure Erfahrungen bzw. habt Ihr einen Hinweis wer Qualitätsbeläge verkauft. Vielen Dank.

Hast du schonmal darüber nachgedacht die alten Backen neu belegen zu lassen? Das stelle ich mir eher hochwertiger vor. obwohl ich auch mit den Nachbau belägen keine Probeme hatte...

Danke für den Hinweis mit dem neu belegen lassen. Das werde ich jetzt ausprobieren. Habe Bremsbeläge und Nieten gekauft und werde diese jetzt einmal auf den alten Backen befestigen (kleben und nieten).

Herzlichen Dank.

Jürgen

Gib gerne mal ne Rückmeldung ob das gut klappt

Grüße Till

Hi

Ich hab letztes Jahr die vorderen Bremsbacken neu belegen lassen,

Bremst deutlich besser als die billigen Teile vom Händler.

Weiss jetzt gerade nicht wo ich die habe machen lassen, aber hatte die Adresse aus der Oldtimer-Markt.

Wenn man dann noch jemanden findet der die Beläge auf den Trommeldurchmesser einschleifen kann,

müsste die Brems richtig gut werden.....

Gruß

Uwe

Die Firma Bremsen Schöbel in Nürnberg macht das:

Dienstleistungen

Die haben auch ein breites Programm zu Oldtimer-Bremsenteilen und auch Aufbereitungen jeglicher Brems-Komponenten.

Schöne Grüsse

Muck