Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Einbau Porsche 356 Motor in T1

Hallo zusammen,

ich möchte in meinen 1963er Fensterbus (44 PS) einen vorhandenen Porsche 356 B-Motor (75 PS) einbauen.

Kann ich das original verbaute VW-Getriebe dafür verwenden? Was muss ich bei diesem Umbau beachten?

Bin für Hinweise/Tipps dankbar.

Gruss

Gustav

Ob der Motor plug & play (wie es so schön heißt) ans Getriebe passt, kann ich nicht sagen. Das kann man ja sicher grob ausmessen. Wer es schon mal gemacht hat, wird vermutlich dann auch ein Schräglenker-Getriebe verbaut haben. Evtl. muss dann auch ein hinterer Motorträger verbaut werden

Wenn der Umbau offiziell werden soll, wirst du auch Scheibenbremsen an der Vorderachse vorweisen müssen.

Evtl. meldet sich ja hier noch ein Umbauer mit Erfahrung 😉

Uli

Moin Gustav,

 

das wurde bei thesamba schon sehr häufig diskutiert:

 

https://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=377224&highlight=porsche+engine

 

Der allgemeine Tenor:

Porsche Motor verkaufen und für das Geld einen ordentlichen VW Motor aufbauen. Die Ersatzteillage ist deutlich besser und vorallem sehr viel günstiger. Passen tut der Motor mit ein paar Änderungen an der Verblechung...

 

Grüße

Olli