Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Elektrobulli von VW

Hallo Bullianer,

eine Studie von VW den T1 als Elektroumbau den es angeblich auch zu kaufen gibt!

https://logistra.de/galerien/vw-bringt-elektro-bulli-zur-verlegten-techno-classica-und-den-verkauf-48348.html

https://www.auto-motor-und-sport.de/oldtimer/vw-samba-t1-1966-elektro-umbau/

Gruß

Harry

 

Die Zukunft.......................für 64900,-€  🙄 und wenn ganz viele T1 Besitzer den Umbau machen wird es bestimmt viel billiger......... so um die 60000,-€.

Seltsamer Wiese gibt es in den USA seit längerem eine Umbau für den T1 für ca.15000,-€, da fragt man sich doch: Kann man nicht anderst, oder will man uns veräppeln.....?

Sorry, der Bericht ist Interessant aber da nutze ich lieber weiter die Ressourcen die mein Bus vor 60 Jahren verbraucht hat und plünder nicht mit Kinderarbeit in Afrika - Umwelt zerstörend den Planet weiter aus und hier wird es als die "saubere" Zukunft vermittelt.....

Das musste jetzt raus 😈

Bleibt Gesund ❗

59´er Us T1 Bus, 87´er Golf 1 Cabrio, 91´er Audi 80 B3, 94´er Audi 80 B4 ( Weiter gegeben an den Neffen ), 98´er Polo 6N GTI, 00´er Polo 6N2, 13´er Opel Adam.

Egal wie man das aktuell findet oder was es kostet, zumindest bleiben die Autos auf der Straße  😀 .

Inzwischen gibt es auch Videomaterial zu dem Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=tEI2x5WgnTc

Zitat von 59California am 21.03.2020, 14:33 Uhr

Die Zukunft.......................für 64900,-€  🙄 und wenn ganz viele T1 Besitzer den Umbau machen wird es bestimmt viel billiger......... so um die 60000,-€.

Seltsamer Wiese gibt es in den USA seit längerem eine Umbau für den T1 für ca.15000,-€, da fragt man sich doch: Kann man nicht anderst, oder will man uns veräppeln.....?

Sorry, der Bericht ist Interessant aber da nutze ich lieber weiter die Ressourcen die mein Bus vor 60 Jahren verbraucht hat und plünder nicht mit Kinderarbeit in Afrika - Umwelt zerstörend den Planet weiter aus und hier wird es als die "saubere" Zukunft vermittelt.....

Das musste jetzt raus 😈

Bleibt Gesund ❗

Genau so!!!

Ich muss sagen so doof finde ich einen Elektro Umbau nicht. Ob man jetzt den VW Satz für 64000 kaufen muss weiss ich nicht. Interessant fände ich aber die LED Lampen. Was sagt wohl der TÜV zu den LED Frontleuchten mit Tagfahrlicht und H Kennzeichen. Wenn VW die für den T1 zugelassen hat dürfte es doch eigentlich kein Problem sein??

 

Die LED Einsätze bei den Hauptscheinwerfern, sind aber wirklich das einzig Geile an dem Bus, alles andere ist Edelschrott.
In einen richtigen VW gehört ein luftgekühlter Boxermotor der im Heck sitzt alles andere ist Mist.
Wegen der Einsätze müsste man mal nachforschen müssten so ca. 7Zoll Einsätze sein so wie für die US Scheinwerfer.
Könnten diese sein:

https://www.ebay.at/itm/7-Zoll-Haupt-LED-Scheinwerfer-DRL-Hi-lo-Beam-Chrom-fur-Harley-Davidson-Jeep/283515086099?hash=item4202d0e513:g:zPgAAOSwJiReebFQ

Da die Teile aus "Hongkong" entstammen wissen wir alle was wir da bekommen, ohne ABE, ohne E-Zeichen-niemals eine Chance auf Zulassung-von H-Tauglich ganz zu schweigen......und wenn dann nicht ganz konform.... 😉

Selbst diese Teile hier sind nicht H-tauglich, aber ich denke wesentlich besser als die US, oder China Ware  😛

https://www.feine-cabrios.de/produktion/zubehoer/#xenon-licht

Immer viel Licht vor dem Bug  💡

Markus

59´er Us T1 Bus, 87´er Golf 1 Cabrio, 91´er Audi 80 B3, 94´er Audi 80 B4 ( Weiter gegeben an den Neffen ), 98´er Polo 6N GTI, 00´er Polo 6N2, 13´er Opel Adam.

Abgesehen von der H-tauglichkeit müßte man dann halt die von
Harley Davidson nehmen die für den europäischen Markt bestimmt sind.
Die müssen ja ein E Zeichen haben.
Also nur für die, die keine Memminger Preise zahlen wollen und einen 1303 Cabrio für 80000€ aufbauen das dann 30000€  Wert ist. :mrgreen: 

Diese LED Scheinwerfer gibt es bei eClassics im Shop:

J.W.Speaker 8700 Evolution J, mit Dual Burn 7″-LED-Scheinwerfer, ECE-geprüft, RHT, chrom, Set mit Montage-Ring

Hier noch ein Bericht vom Spiegel mit dem Vergleich 70er T2 mit dem aktuellen T1 Umbau:

https://www.spiegel.de/auto/vw-elektro-bullis-von-heute-und-damals-treffen-sich-zwei-elektro-bullis-a-b26ee12c-4478-4bea-a880-ad6d04aad1db

 

Harry

 

Wichtige Informationen zum Jahrestreffen:

Wohnmobile und „Fremdfabrikate“ bitte direkt beim Campingplatz anmelden,wegen begrenztem Platz
können diese Fahrzeuge nicht direkt auf der Wiese stehen sondern werden in der Nähe untergebracht.

Ein Konto für vorherige Anmeldung wird eingerichtet und in Kürze zu den Infos hinzugefügt.

Das Treffen beginnt offiziell am Donnerstag den 21/05/2020, Anmeldungen über die Bullikartei sind ab Mittwoch Nachmittag möglich.

Wer früher anreisen möchte kann das gerne machen,es gelten die Preise des Campingplatzes.

Vorläufiges Programm ohne Gewähr!

Donnerstag 21 Mai:

Ankunft,gemütliches Beisammensein

Freitag 22 Mai:

Geplanter Besuch bei der Dasa in Dortmund
Gruppenphoto mit Bullis
Kleiner Teilemarkt, wer möchte kann an seinem Bulli nicht mehr benötigte Teile anbieten

Samstag 23 Mai:

11 Uhr bis ?? Jahreshauptversammlung

Ab 18 Uhr gemeinsames Abendessen mit Bierverköstigung
Ab 20 Uhr Live Band in der Partyscheune

Sonntag 24 Mai:

Tränenreicher Abschied!!

An allen Tagen ist ein Kühlanhänger mit Getränken auf dem Platz.
Bei der Anmeldung gibt es Info über die nächste Tankstelle, Apotheke,Einkaufsmarkt,etc
Mfg Arne Reckermann

Abgesagt