Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Warnblinkanlage VW T1 USA-Ausführung

Hallo zusammen!

Ich (und mein Kfz-Mechaniker) bräuchten Hilfe bei der Verkabelung der Warnblinkanlage.

Haben den für das Baujahr 1964 und die US-Ausführung richtigen Kabelbaum, auch wegen der Einkammerrückleuchten z.B.

Die Warnblinkanlage alt war alles nicht mehr vorhanden. Haben jetzt einen Warnblinkschalter(Belegungen 49,49a,15,50,50a und 58b) und Relais besorgt, hier passt aber nichts zusammen. Im Plan wird ein Relais mit den Belegungen 30,85,86,87 und 87b genannt das nirgends aufzutreiben ist. Bilder dazu mal in der Anlage

Hat hier jemand Hilfe für mich wie wir das am besten verkabeln können?

Ihr merkt ich schreibe hier als der Laie. Aber auch mit den Plänen auf den VW-Seiten und auf z.B. thesamba kommen wir nicht weiter bzw. sind dort eben Teile genannt die nirgends zu bekommen sind!

Danke Euch im voraus!

Vg Michl

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.

Hallo Michl,

in meinem US-Bus ist folgendes Relais verbaut. https://www.csp-shop.de/elektrik/blinkrelais-12v-export-953-227-211b-27620a.html

Vielleicht hilft dir das weiter?

Liebe Grüße

 

Allan

Danke, aber leider bin ich auf 6V, hatte ich vergessen zu schreiben!

Eventuell hilft Dir sowas weiter:

http://www.rettung-fuer-den-winker.de/

Ich hab zwar selbst keine Erfahrung damit, bin aber darüber gestolpert, als ich an meinem Bus die Verkabelung erneuert hab. Letztendlich hab ich aber o.g. Relais, wie z.B. von CSP angeboten, verbaut.

 

Das gleiche gibt es auch als 6V, weiß nur nicht wo es zu kaufen ist. Bei mit hatte der Vorbesitzer es trotz 12V eingebaut und das hat das Relais so lala vertragen  😀