Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Getriebe - längere Übersetzung

12

Hallo zusammen,

mein Getriebe ist sehr laut und ich muss es wohl überholen (lassen). Bei der Gelegenheit bin ich am Überlegen, ob ich nicht ein anderes Getriebe mit einer längeren Übersetzung einbauen soll. Ich fahre einen 1640er Motor mit etwa 70-75PS. Hat jemand Erfahrungen damit und kann mir sagen, ob es seriöse AT-Getriebe Verkäufer gibt und welche Übersetuzng da am besten ist? Ziel ist auch mal entspannte Autobahnfahrten mit Tempo 100 machen zu können.

Danke für euren Input.

Gruß Stefan

Das AT ist ein Schräglenkergetriebe. Ist Dein Bus so umgebaut?

Bei 70 PS im Bus würde ich Dir ein mittellanges Getriebe empfehlen.

VG

Christian

Hallo Christian,

vielen Dank für deine Antwort. Nein, mein Bus ist nicht umgebaut. Kann ich nicht mit Pendelachsgetriebe eine längere Übersetzung fahren?

Gruß

Stefan

Moin Stefan,

 

haben sich die Geräusche erst im Laufe der Zeit eingestellt, oder waren die immer so? Ich frage deshalb, weil die Vorgelege per se schon ziemlich laut sind. Die Zahnräder sind gerade verzahnt und machen bei Tempo 100 schon ziemlichen Rabbatz!

 

Grüße

Olli

Moin Olli,

es wird so bei 65 km/h extrem laut (Resonanzen) und dann wieder besser.

Gruß

Stefan

Hmmm. Ferndiagnosen sind immer schwer 🙁 Aber nochmal: Sind die Geräusche neu, oder war das schon immer so? Sicherlich machen verschlissene Lager im Getriebe auch mächtig Geräusche, allerdings übertönen die Vorgelege bei „hohem“ Tempo so ziemlich Alles. Heisst: ein neues/überholtes Getriebe macht den Bus auch nicht unbedingt leiser...

 

Ich würde ein Pendelachsgetriebe mit 4,125 (8:33) Übersetzung nehmen.

Schau mal hier: http://www.flat4.de/getriebe.htm

Da ist schön aufgelistet, was es alles für original Getriebe gab.

VG

Christian

Geräusche waren immer schon da. Ich habe leider kein Vergleich, da ich noch nicht die Möglichkeit hatte andere Busse zu fahren. Wss fahrt ihr denn so für Getriebe-/Achskombinationen? Lohnt der Umbau auf Schräglenker?

Gr0ß

Stefan

Habe vor einiger Zeit ein normales 44 Ps Getriebe mit Tellerad und Triebling vom 1303 umbauen lassen,somit sind alle Gänge länger.

Nach Berechnung habe ich bei gleicher Drehzahl circa 8 bis 10 kmh mehr.

Gefahren habe ich das Getriebe noch nicht,sollte mit einem Limbach L 200

für etwas mehr Vortrieb sorgen.

MfG Arne

Hallo Arne,

interessant. Wer macht so etwas? Hast du einen Ansprechparter für mich? Funktioniert das auch mit Pendelachse?

Gruß

Stefan

12

Wichtige Informationen zum Jahrestreffen:

Wohnmobile und „Fremdfabrikate“ bitte direkt beim Campingplatz anmelden,wegen begrenztem Platz
können diese Fahrzeuge nicht direkt auf der Wiese stehen sondern werden in der Nähe untergebracht.

Ein Konto für vorherige Anmeldung wird eingerichtet und in Kürze zu den Infos hinzugefügt.

Das Treffen beginnt offiziell am Donnerstag den 21/05/2020, Anmeldungen über die Bullikartei sind ab Mittwoch Nachmittag möglich.

Wer früher anreisen möchte kann das gerne machen,es gelten die Preise des Campingplatzes.

Vorläufiges Programm ohne Gewähr!

Donnerstag 21 Mai:

Ankunft,gemütliches Beisammensein

Freitag 22 Mai:

Geplanter Besuch bei der Dasa in Dortmund
Gruppenphoto mit Bullis
Kleiner Teilemarkt, wer möchte kann an seinem Bulli nicht mehr benötigte Teile anbieten

Samstag 23 Mai:

11 Uhr bis ?? Jahreshauptversammlung

Ab 18 Uhr gemeinsames Abendessen mit Bierverköstigung
Ab 20 Uhr Live Band in der Partyscheune

Sonntag 24 Mai:

Tränenreicher Abschied!!

An allen Tagen ist ein Kühlanhänger mit Getränken auf dem Platz.
Bei der Anmeldung gibt es Info über die nächste Tankstelle, Apotheke,Einkaufsmarkt,etc
Mfg Arne Reckermann

Abgesagt