Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Prüfung des Drehstabes aber wie?

12

Hallo

Meine Stichwortsuche "Drehstab" im Forumsuchfenster, brachte kein Ergebnis.

 

Kann mir jemand Infos oder einen Link geben, wie ich den Zustand der Drehstäbe (Hinterachse) prüfen kann?

Vielleicht die Werte die zu ermitteln sind.

Technische Möglichkeiten sind vorhanden.

Ich möchte herausbekommen wie ausgeleiert die sind.

 

Freundliche Grüße

Bernd

t1_bus (ät) arcor.de

t1_bus@arcor.de

Hallo Bernd,

keine Ahnung. Aber wenn Dein Bulli zu tief ist, verstell ihn doch einfach um einen Zahn oder so.

VG, Christian

Hi,

Werte gibt es keine, von VW war auch damals keine Prüfung vorgesehen. Steht dein Bus denn schief oder ist er hinten tiefer als normal?

VG Sven

Hi Bernd,

 

ist der Bus hinten tiefer als vorne?

Hast Du vorne die Serienachse verbaut?

 

Grüße

Olli

Hallo Christian, hallo Sven, hallo Olli.

Nee, weder noch.

Unser Bus war ein Hühnerstall, und mit T2b Achse in Falschem Befestigungsloch montiert zum Schieben.

Daher keine Höhen Vergleichsmöglichkeit.

Leiern Drehstäbe aus, gibt es fundiertes Wissen darüber?!?!

Oder ist das Bangemachen, damit neue verkauft werden?!?!

Würden die nicht brechen wenn die platt sind?

 

Abendliche Grüße

Bernd

 

t1_bus@arcor.de

Hallo Bernd,

Brechen ist möglich. Aber das liegt eigentlich nicht daran, dass sie ausgeleiert sind. Meist eher daran, dass sie angerostet sind das führt zu Kerbwirkung und letztendlich zum Bruch.

Aber gebrochene Drehstäbe hinten sind sehr selten. Vorne brechen schon mal einzelne Teile der Federpakete.

Ich würde die Federstäbe sofern sie nicht rostig sind richtig einstellen und gut ist.

Gruß,

Michael

Moin Bernd,

 

ich hatte mir für die Resto neue Schwerter und Drehstäbe besorgt. Die waren schon gut angegammelt...

Allerdings ist mir nie einer kaputt gegangen. Bei thesamba ist man auch der Meinung, dass die ewig halten.

Wenn es dich beruhigt, dann hol Dir neue. SchmiLo hat noch welche als NOS...

 

Grüße

Olli

 

Hallo Olli.

Schm Lore hat einen für Normalgewicht und einen (bei gleichem Durchmesser) für den schwereren Feuerwehrbus.

Daher leider nicht so zusammenpassend.

Grüße

Bernd

t1_bus@arcor.de

Hallo Bernd,

mach´s doch nicht so kompliziert. Wenn Deine Drehstäbe nach Sichtprüfung in Ordnung sind, bau sie ein. Hab ich auch so gemacht, hält seit 14 Jahren (plus die 41 Jahre vorher...).

VG - Christian

Hi Bernd,

 

Habe gerade nachgeschaut. Laut Webshop hat er vier im Bestand:

https://www.ebay.de/itm/202983756386?hash=item2f42c65262:g:xPYAAOSwxeVesqcz

Aber schaue Dir Deine mal vorher an, wie Christian sagt... Ich kann mal schauen wie meine Alten aussehen und ein Bild schicken. Da muss ich aber erst suchen gehen...

Grüße

Olli

 

12
Voriger
Nächster