Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

T1 Brasilien TÜV

Welchen Zigarettenanzünder? Meiner hat keinen 😉

Das müßte dann schon fest verbaut werden und dann mit entsprechendem Querschnitt. Das wäre auch nicht der erste, der das so macht. Denn wirklich brauchen tut man das in der Regel eh nur für den TÜV. Realistisch gesehen wird der Bus wohl nie bei richtig schlechten Wetter bewegt werden.

Hey Michael,

danke, ja genau sowas wäre bestimmt eine gute Lösung.

Ich hab da auch Kontakt zu einem Kollegen, der das auch mit was ähnlichem gemacht hat und die vollabnahme war kein problem.

Ja genau, man hat’s ja eigentlich nur für den Tüv drin, betreiben werde ich das wohl so gut wie nie.

Müsste mir noch Gedanken machen, ob da jetzt noch Lüftungsschlitze eingebaut werden müssen, muss ja fest verbaut sein.

 

Gruß

 

Bloss nicht das Armaturenbrett zerschlitzen...

Mein Brulli hat auch keine Heizung aus Brasilien mitgebracht und deshalb war das Armaturenbrett glatt; also ohne die 2 Lüftungslamellen.

Da mir das nicht gefallen hat, hab ich in Brasilien genau dieses Stück aus einem Schlachtauto gekauft und von meinem Blecher einschweissen lassen. Nun hab ich zumindest optisch eine Heizung 😉

Meinen Prüfer hat das aber nicht groß gekümmert. Obwohl auch keine Heizbirnen oder Rohre verbaut sind...

War übrigens bei meinem, ebenfalls luftgekühlten, Sportwagen auch so. Ich hatte nur die Lüftungsverteiler unter dem Armaturenbrett drin, aber die waren weder vorne, noch am Motor angeschlossen. Hat keiner bemerkt. Ich habe sie aber zwischenzeitlich -allein aus Eigennutz- doch noch angeschlossen.

Und der Brulli kriegt jetzt auch bald eine Standheizung. War zapfig gestern beim fahren.

Wie wäre es, wenn man zwei so Lüfter mit starkem Magnet versieht und die dann nur bei Bedarf auf das Armaturenbrett pappt? Im Normalfall kann man sie ja gut einfach in Ablagefach legen.

Also ich würd mir echt überlegen eine Standheizung zu verbauen.

 

Ich hab auch keine Wärmetauscher mehr verbaut, und hab mir versteckt unter den Vordersitzen

eine Webasto Airtop eingebaut. Die möcht ich, besonders im Frühjahr, Herbst und auch

am frühen Morgen auf dem Campingplatz nicht mehr missen.

Da kann es ganz ohne Heizung schon ziemlich frisch werden.

 

Gruß

Martin

Wo kommt bei dir die warme luft der standheizung raus? Ich würde meine gerne an das original Rohr anschließen. Weiß aber noch nicht so genau wo ich sie einbauen soll..

Martin (und noch ein paar andere) haben die Heizung unter der Sitzbank eingebaut, also innerhalb der Kabine. Geht natürlich nur bei nicht-walk-through-Bussen.

Entweder in dem kleinen Kasten oder in der Reserveradmulde:

https://www.ssvc.org.uk/phpbb/viewtopic.php?p=470556#p470556

http://vw-t1.blogspot.com/2010/11/standheizung-im-vw-bus.html

Ob man dann den Warmluftschlauch wieder nach draußen führt und z.B. das Standrohr unter dem Armaturenbrett anschließt, oder z.B. Düsen in das Blech unter der Sitzbank nach vorne (neben dem Choke) einbaut, ist wohl Geschmackssache. Form follows function...

Sonst geht es wohl auch irgendwo vorne unter dem Pedalblech, ähnlich wie hier:

https://www.standheizungen-rehbein.de/vw-bulli-t1/

Ich hab mir am WE eine Standheizung bestellt und hoffe an den kommenden Wochenende irgendwie Zeit freizuschaufeln, um mir das Ganze einmal am Fahrzeug selbst anzuschauen. Ich hab da a bissl Sorge, weil in dem Kasten unter den Sitzen bei mir recht viel "Kokosmatte" von der Sitzpolsterung liegt. Die bröselt halt inzwischen. Wär wahrscheinlich nicht soo ideal, wenn die Heizung das mit ansaugt...

Hab mal ein paar Bilder eingefügt.

Ich hab das Heizrohr im Passagier-/Laderaum deaktiviert

und die Airtop direkt an das Heizrohr unterm Armaturenbrett angeschlossen,

daher hab ich max. Heizleistung wahlweise zu den Frontscheiben

oder im Fahrer-Fußraum.

 

Gruß

Martin

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Zitat von tomster am 15.03.2021, 09:45 Uhr

Ich hab mir am WE eine Standheizung bestellt und hoffe an den kommenden Wochenende irgendwie Zeit freizuschaufeln, um mir das Ganze einmal am Fahrzeug selbst anzuschauen. Ich hab da a bissl Sorge, weil in dem Kasten unter den Sitzen bei mir recht viel "Kokosmatte" von der Sitzpolsterung liegt. Die bröselt halt inzwischen. Wär wahrscheinlich nicht soo ideal, wenn die Heizung das mit ansaugt...

Dann wird es Zeit für neu Kokosmatten, dann hört das Gebrösel auf. Ich hab die Sitzfläche von meinem Fahrersitz neu aufgepolstert das hat schon viel gebracht. Das Ganze ist nicht schwer zu machen und auch relativ überschaubar von den kosten sofern die Bezüge noch gut sind.

 

Voriger
Nächster